Wir suchen für die Beratung von Städten und Gemeinden sowie kommunalen Unternehmen

eine Juristin / einen Juristen für die Durchführen von nationalen und EU-weiten Vergabeverfahren. 

Ihre Tätigkeit

liegt in der Begleitung von Städten und Gemeinden in Ausschreibungsverfahren sowie in der Entwicklung von (neuen) Vergabeprojekten für öffentliche Auftraggeber.
Sie befassen sich mit allen Bereichen des Vergabewesens, also mit der Ausschreibung von Bau-, Liefer-, Dienst- und Planungsleistungen. Die Tätigkeit ist von den Bedürfnissen der Städte und Gemeinden abhängig, so dass auch eine Einarbeitung in neue Sachbereiche hinzukommen kann.
 

Wenn Sie Volljuristin oder Volljurist sind,

  • und Erfahrungen im öffentlichen Beschaffungswesen (Durchführung von Vergabeverfahren einschließlich praktischer Erfahrungen in der Durchführung europaweiter Ausschreibungen) haben,
  • Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Anforderungen im Bereich des kommunalen Haushaltsrechts,
  • sichere Anwenderkenntnisse in MS Office,
  • Kenntnisse hinsichtlich Einkaufs- bzw. Vergabeplattformen und Vertragsmanagement,
  • die Bereitschaft zu Dienstreisen mitbringen
  • und einen Führerschein der Klasse B besitzen,

darüber hinaus zu Ihren persönlichen Voraussetzungen

  • eine engagierte, eigenständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise, auch in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fach- und Statusgruppen gehört
  • sowie ein dienstleistungsorientiertes Handeln und Verhandlungsgeschick mit dem Menschen als Mittelpunkt,
  • und Teamfähigkeit, Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft

freuen wir uns über Ihre Bewerbung auf eine Vollzeitstelle  mit 40 Wochenstunden!

Die Stelle kann ab 01.04.2018 besetzt werden.
Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. 

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Fragen ist Claudia Koll-Sarfeld,  Tel.-Nr. 0211 / 430 77 15.
 
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail an die:
 
Kommunal Agentur NRW GmbH
Cecilienallee 59
40474 Düsseldorf
 
bzw.
 
Koll-Sarfeld@KommunalAgenturNRW.de
 
 

Abwasserbetrieb TEO - Anstalt öffentlichen Rechts

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Assistenz der Geschäftsleitung

 
Die Abwasserbetrieb TEO AöR stellt als interkommunales Gemeinschaftsunternehmen der Stadt Telgte
und der Gemeinden Everswinkel, Ostbevern und Beelen die hoheitliche Aufgabe der Abwasserbeseitigung
für die rund 45.000 Einwohnerinnen und Einwohner wie auch die gewerblichen Anschlussnehmer in den
Entsorgungsgebieten sicher.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Assistenz der Geschäftsleitung

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben und Büroorganisation
  • Begleitung der Einführung eines Dokumentenmanagementsystems
  • Vor- / Nachbereitung von Sitzungen und Einführung des digitalen Sitzungsdienstes
  • Schnittstelle zur Personalsachbearbeitung
  • Vertragsmanagement
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im Verwaltungsbereich oder in einem kaufmännischen Beruf mit
    Erfahrung im Sekretariats- oder Assistenzbereich
  • eine gute Auffassungsgabe, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
  • eine offene und kontaktfreudige Art
  • Gewandtheit in Wort und Schrift
  • sichere Anwendung der modernen Medien und Kommunikationsmittel

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVÖD)
  • eine leistungsorientierte Bezahlung
  • den Aufbau einer betrieblichen Altersversorgung und weitere attraktive Arbeitgeberleistungen
  • ein professionelles und modernes Arbeitsumfeld in einem motivierten Team
  • ein langfristig orientiertes Arbeitsverhältnis
  • die Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung durch regelmäßige Weiterbildungsangebote

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes und für Schwerbehinderte und den Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen unter Beachtung der Bestimmungen des SGB IX.

 
Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Holtz unter der Tel.-Nr. 02504 / 93035 21 zur Verfügung.
 
Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre ausführliche Bewerbung bis zum 23.02.2018 unter Angabe Ihres Einstellungstermins an:
 
Servicestelle Personal beim Kreis Warendorf, Frau Petersen, Waldenburger Str. 2, 48231 Warendorf.
 

Abwasserbetrieb TEO - Anstalt öffentlichen Rechts

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n technischen Mitarbeiter / technische Mitarbeiterin

 
 
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n technischen Mitarbeiter / technische Mitarbeiterin

 

Ihre Aufgaben:

  • Pflege, Weiterentwicklung und Fortschreibung des digitalen Kanalkatasters
  • Abwicklung und Auswertung der Inspektionen gemäß SüwVO Abw
  • Technische Betreuung der Vermessung und der hydraulischen Nachbemessung des Kanalnetzes

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Bauzeichner/-in oder Techniker/-in mit Berufserfahrung,
    wünschenswert Schwerpunkt Tiefbau
  • Verantwortungsbewusstsein und zielorientierte Arbeitsweise
  • Teamgeist und hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit
  • sichere Anwendung der modernen Medien und Kommunikationsmittel, idealerweise Erfahrungen
    im Umgang mit GeoVision

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVÖD)
  • eine leistungsorientierte Bezahlung
  • den Aufbau einer betrieblichen Altersversorgung und weitere attraktive Arbeitgeberleistungen
  • ein professionelles und modernes Arbeitsumfeld in einem motivierten Team
  • ein langfristig orientiertes Arbeitsverhältnis
  • die Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung durch regelmäßige Weiterbildungsangebote

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes und für Schwerbehinderte und den Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen unter Beachtung der Bestimmungen des SGB IX.

 
Für nähere Auskünfte steht Ihnen der technische Leiter, Herr Meier, unter der Tel.-Nr. 02504 / 9303538 zur Verfügung.
 
Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre ausführliche Bewerbung bis zum 29.03.2018 unter Angabe Ihres Einstellungstermins an:
 
Servicestelle Personal beim Kreis Warendorf, Frau Petersen, Waldenburger Str. 2, 48231 Warendorf.
 

Wir suchen eine Ingenieurin / einen Ingenieur für unseren Sachbereich Organisation

Interesse an einer Praktikumstelle?

Wenn Sie sich für eine Praktikumstelle interessieren, Studien-Abschlussarbeiten in Anlehnung an ein Thema unseres Beratungs- oder Projektangebotes verfassen, wenden Sie sich gerne an uns.

Ansprechpartnerin

Gudrun Abel, Tel.: 0211 – 430 77 17, abel@kommunalagenturnrw.de