Niederschlagswasserbehandlung

Ziel der Landesregierung NRW ist es, bis zum Jahr 2027 40% der Gewässer in NRW in einen guten ökologischen Zustand zu setzen.
Um dies zu erreichen, müssen die Einleitungen von Niederschlagwasser bewertet und ggf. behandelt werden. Grundsätzlich sind dabei immissions- und emissionsbezogene Betrachtungen durchzuführen.

Wir bieten Ihnen

  • die Abschätzung der Behandlungsbedürftigkeit von Niederschlagswassereinleitungen nach den Vorgaben des Trennerlasses,
  • Abstimmungen mit den Wasserbehörden zur Niederschlagswasserbeseitigung,
  • für Ihr ABK beschreiben wir den aktuellen Stand und die weitere Entwicklung der Niederschlagswasserbeseitigung unter Berücksichtigung erforderlicher Immissions- und Emissionsnachweise.

Ansprechpartner:
Dr.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing. Ralf Togler, Tel.: 0211-430 77 101, togler@kommunalagenturnrw.de
Dipl.-Ing. Horst Overfeld, Tel.: 0211-430 77 14, overfeld@kommunalagenturnrw.de