Hochwasser- und Überflutungsschutz

Jeder Katastrophenregen ruft eine Öffentlichkeit auf den Plan, die von der Kommunalverwaltung Maßnahmen zur zukünftigen Vermeidung von Schäden einfordert. Dieser Aufgabe müssen sich Kommunen zunehmend und frühzeitig stellen. Anpassungen an die Folgen des Klimawandels, zu denen die vermehrt auftretenden lokalen Starkregenereignisse zählen, werden akut notwendig.

Das hohe Schadenspotenzial durch Hochwasser und Überflutungen erfordert in vielen Städten und Gemeinden vorausschauende Hochwasser- und Überflutungskonzepte. Wir offerieren Maßnahmen zur wirkungsvollen Risikominimierung.

Neben technischen Maßnahmen und deren Finanzierung gehört für uns dazu auch die Optimierung interner Prozesse. Schnittstellen zwischen den verschiedenen Fachbereichen werden berücksichtigt, um technisch und wirtschaftlich optimale Lösungen zu entwickeln.

Dabei unterstützt auch unser Netzwerk Hochwasser- und Überflutungsschutz. Das erste Netzwerktreffen im Netzwerk Hochwasser- und Überflutungsschutz findet am 13. Februar 2017 statt!

Einzelleistungen:

Kurzcheck – Hochwasser und Überflutungsschutz

Auf Grundlage eines Workshops mit den Verantwortlichen aus den jeweils betroffenen Fachbereichen und der Auswertung von Unterlagen stellen wir heraus, wie gut Ihre Kommune bereits auf die Risiken duch Hochwasser und Überflutung vorbereitet ist und an welchen Stellen Handlungsbedarf besteht. Der Kurzcheck kann als Basis für die Einführung oder Überarbeitung eines Hochwasser- und Überflutungsrisikomanagements genutzt werden. Wobei auch die relevanten internen kommunalen Prozesse dargestellt und optimiert werden.

Hochwasser- / Überflutungsrisikomanagement

Wir passen mit Ihnen die organisatorischen Rahmenbedingungen und Prozesse auf die örtlichen Situationen und Gegebenheiten an. Basis hierfür sind eine Analyse der vorhandenen Prozesse und Gespräche mit den betroffenen Fachabteilungen. Ziel ist eine fachübergreifende Zusammenarbeit. Die Ergebnisse werden in einem individuellen Leitfaden zusammengefasst und in Prozessanweisungen festgelegt.

Hochwasseralarm- und –einsatzpläne

Wir entwickeln mit Ihnen neue oder überarbeiten Ihre bestehenden Hochwasseralarmpläne und Einsatzpläne auf Basis der aktuellen Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten sowie Ihrer örtlichen und betrieblichen Kenntnisse.
Darüber hinaus entwickeln wir mit Ihnen einen Ablauf zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Hochwasseralarm- und Einsatzpläne.

Ihre Ansprechpartner:
Dr.-Ing., Dipl.- Wirt.-Ing. Ralf Togler, Tel.: 0211 – 430 77 101, togler@kommunalagenturnrw.de
Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing. Stefan Vöcklinghaus M.A., Tel.: 0211 – 430 77 24, voecklinghaus@kommunalagenturnrw.de