Benchmarking

Benchmarking ist als systematischer Prozess definiert, mit dem erfolgreiche Instrumente, Methoden und Prozesse anderer Organisationen identifiziert, kennen gelernt und gegebenenfalls übernommen werden.

Wir unterscheiden Prozessbenchmarking (intensive Betrachtung einzelner Prozesse innerhalb einer kleineren Vergleichsgruppe bis ca. 15 Teilnehmer) und Unternehmensbenchmarking (Vergleich mit einer größeren Teilnehmerzahl anhand übergeordneter Kennzahlen).

Die Kommunal Agentur NRW arbeitet beim Benchmarking mit zwei Partnern zusammen, die am Markt und inhaltlich führende Positionen im Bereich Benchmarking innehaben.

Prozessbenchmarking "Kanalnetz betreiben":

Informationen zum Projekt Prozessbenchmarking "Kanalnetz betreiben" 2013, Erhebungsjahr 2012

Unternehmensbenchmarking:

In Kürze betreut die Kommunal Agentur NRW erneut die von den kommunalen Spitzenverbänden initiierten und getragenen Projekte Benchmarking Abwasser NRW (3. Runde) und Benchmarking Wasser NRW.

Ansprechpartner:
Dr. Mathias Frölich, Tel.: 0211-430 77 29, froelich@kommunalagenturnrw.de
Dr. Steffen Genieser, Tel.: 0211-430 77 104, genieser@kommunalagenturnrw.de