Veranstaltungsübersicht

Erfahrungen mit der Entwicklung Erneuerbarer Energien in Kreisen und Kommunen

29.06.2017 Willebadessen, Stadtverwaltung

Erfahrungsaustausch der PlattformKlima.NRW: Erfahrungen mit der Entwicklung Erneuerbarer Energien in Kreisen und Kommunen: Wie sinnvoll sind kommunale Beteiligungen?


Klimaschutz und Energiewende sind die Topthemen der Zukunftsgestaltung. Die kommunalen Klimaschutzkonzepte leisten einen erheblichen Beitrag zur Zielerreichung.

Änderungen in der Rechtslage, z.B. im Erneuerbaren Energien Gesetz, haben Auswirkungen auf die Umsetzung der geplanten Maßnahmen und die potentiellen Investoren.

» Details und Anmeldung

Viertes Offenes Netzwerktreffen Kommunaler Arbeitsschutz

05.07.2017 Essen, BEW

Offenes Netzwerktreffen des Netzwerks Kommunaler Arbeitsschutz – für Ihre wichtigste Ressource!

Durchdringen Sie mit uns den Prüfungsdschungel von Arbeitsmitteln.

 

Unser 4. Offenes Netzwerktreffen bietet neben vielen Informationen ausreichend Raum über Ihre Erfahrungen mit Prüfungen zu diskutieren oder offene Fragen im Kreis der Teilnehmer zur beantworten.


Die Gebühr je Teilnehmer beträgt 70,00 Euro. Für Mitglieder des Netzwerkes Kommunaler Arbeitsschutz ist die Teilnahme kostenlos.

» Details und Anmeldung

Die rechtssichere Kalkulation von Friedhofsgebühren

30.08.2017 Düsseldorf, FFFZ Hotel und Tagungshaus

Die Erhebung von Friedhofsgebühren wirft in der Praxis eine Vielzahl von Fragen auf. Im Workshop werden die sich in der Praxis stellenden Fragen beantwortet.

 Bei der Gebührenerhebung für die Nutzung von kommunalen Friedhöfen soll das veranschlagte Gebührenaufkommen die voraussichtlichen Kosten decken, jedoch nicht übersteigen. In der täglichen Praxis stellen sich unterschiedliche Fragen, die in unserem Workshop beantwortet werden sollen.

» Details und Anmeldung

16. Abwassersymposium mit Richtern des OVG NRW

05.09.2017 Münster, Factory Hotel

Gemeinsam mit Richtern des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen wird auf unserem 16. Abwassersymposium die aktuell ergangene Rechtsprechung zu den verschiedenen Problemkreisen dargestellt und erörtert.

 Die wasserwirtschaftliche Gemeinwohlprüfung ist ebenso Gegenstand des Symposiums wie zahlreiche Fragen der Regenwasserbeseitigung auf privaten Grundstücken und Regelungen zur Ertüchtigung von Anlagen an Gewässern.

» Details und Anmeldung

Abwassergebührenkalkulation in der Praxis

07.09.2017 Dortmund, JGH

Bei der Kalkulation der Gebühren für die Inanspruchnahme öffentlicher Abwassereinrichtungen soll das veranschlagte Gebührenaufkommen die voraussichtlichen Kosten decken, jedoch nicht übersteigen. In der täglichen kommunalen Praxis stellen sich dazu eine Reihe von Fragen, die im Seminar behandelt werden.


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars lernen die maßgeblichen betriebswirtschaftlichen Grundsätze sowie den rechtlichen Spielraum bei der Gebührenkalkulation kennen. Das Seminar trägt dazu bei, dass die Städte und Gemeinden ihre Gebühren rechtmäßig kalkulieren und konkrete Abläufe effektiv gestalten.

» Details und Anmeldung

Software für Ihre Prozesse: Ko-KLEIKA und Ko-GROUND:

19.09.2017 Düsseldorf, Kommunal Agentur NRW

Angepasste Verwaltung von Kleinkläranalgen und abflusslosen Gruben mit der Software Ko-KLEIKA
Alle Informationen zur befestigten Fläche über Ko-GROUND

 Informationsveranstaltung zur Software Ko-KLEIKA und Ko-GROUND: KKA, abflusslose Gruben, Verwaltung grundstücksbezogener Daten.

» Details und Anmeldung

Erfahrungsaustausch kommunale Gewässerschutzbeauftragte

26.09.2017 Arnsberg, Campus Stadtwerke

Jährlicher Erfahrungsaustausch der Gewässerschutzbeauftragten in NRW.

 

» Details und Anmeldung

Die Vollstreckung öffentlicher Abgaben, Zwangsversteigerung, Insolvenzrecht

27.09.2017 Münster, Stadthotel

Das Praxisseminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen aus Zivil- und Verwaltungsrecht und informiert zu systematischen und praktischen Vorgehensweisen bei Vollstreckungsmaßnahmen und im Insolvenzfall.

In den Bereichen der Verwaltungsvollstreckung sowie im Rahmen von Zwangsversteigerungs- und Insolvenzverfahren gibt es eine Vielzahl von zu beachtenden Rechtsnormen für die Kommune.

Mit der systematischen Darstellung der gesetzlichen Vorgaben und der hierzu ergangenen Rechtsprechung wird den kommunalen Mitarbeiten mehr Rechtssicherheit in der Verwaltungspraxis gegeben.

» Details und Anmeldung

E-Akte und ersetzendes Scannen

28.09.2017 Köln, Stadtentwässerungsbetrieb AöR

Im Seminar werden die wesentlichen Aspekte der neuen „Leitlinie zum ersetzenden Scannen von Dokumenten in Kommunen” erörtert.


Zu wissen, was rechtlich zulässig ist, ist nur die eine Seite der Aufgabe. Genauso entscheidend ist, wie es praktisch geht und was bei der Auswahl der technischen Grundausstattung zu beachten ist. Unser Seminar informiert!

Zu wissen, was rechtlich zulässig ist, ist nur die eine Seite der Aufgabe. Genauso entscheidend ist, wie es praktisch geht und was bei der Auswahl der technischen Grundausstattung zu beachten ist. Unser Seminar informiert!

» Details und Anmeldung

Erfahrungsaustausch Klimabildung

28.09.2017 Höxter, Kreisverwaltung

Thema des Erfahrungsaustauschs wird die Klimaintegration in den Bildungsauftrag sein. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit in Kürze hier!

 

» Details und Anmeldung

Erfahrungsaustausch Feuerwehr

10.10.2017 Wuppertal, Verband der Feuerwehren in NRW e.V.

Erfahrungsaustausch für Feuerwehren

Eine Tagesordnung finden Sie in Kürze hier.

 

» Details und Anmeldung

Erfahrungsaustausch Bau- und Betriebshöfe (Westfalen)

10.10.2017 Ibbenbüren, Bau- und Servicebetrieb

Erfahrungsaustausch für Bau- und Betriebshöfe in Westfalen. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit in Kürze hier!

 

» Details und Anmeldung

Gewalt gegen Einsatzkräfte

11.10.2017 Unna, Ringhotel Katharinenhof

Rechtliche Rahmenbedingungen, Erkennen von Risikosituationen, Lösungen zum Eigenschutz.

Ein Seminar für Beschäftigte der Polizei, der haupt- und ehrenamtlichen Feuerwehren und des Rettungsdienstes.


Gewalt gegen die Einsatzkräfte der Polizei, der Feuerwehren und des Rettungsdienstes nimmt bei den unterschiedlichen Einsätzen direkt vor Ort immer mehr zu. Wie können Sie sich und Ihre Beschäftigten wirksam schützen?

Das Seminar bietet neben der Erörterung von Praxisthemen auch Gelegeheit, sich mit Fachkollegen auszutauschen.

» Details und Anmeldung

Workshop Abwassergebührenkalkulation

12.10.2017 Unna, Ringhotel Katharinenhof

Im Rahmen des Workshops mit kleinem Teilnehmerkreis werden Beispielkalkulationen aus der Mitte der Teilnehmer sowie aus der Beratungserfahrung der Kommunal Agentur NRW vorgestellt.

 Die Teilnehmer lernen die maßgeblichen betriebswirtschaftlichen und technischen Grundsätze sowie den gesetzlichen Spielraum bei der Gebührenkalkulation unter Berücksichtigung der Rechtsprechung kennen. Der Workshop soll dazu beitragen, dass die Städte und Gemeinden ihre Gebühren rechtmäßig kalkulieren und konkrete Abläufe effektiv gestalten können.

» Details und Anmeldung

Erfahrungsaustausch Bau- und Betriebshöfe (Rheinland)

17.10.2017 Kaarst

Erfahrungsaustausch für Bau- und Betriebshöfe im Rheinland. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit in Kürze hier!

 

» Details und Anmeldung

Bürgerbeteiligung - Instrumente, Umsetzungsschritte und Best Practice

18.10.2017 Unna, Ringhotel Katharinenhof

Fachtagung, auf der Partizipationsprozesse aus der kommunalen Praxis vorgestellt und aufgezeigt werden. Wie können Beteiligungsverfahren in Kooperation mit Verwaltung, Politik und Bürgerschaft gestaltet werden?

Verwaltung, Politik und Bürgerschaft - Kooperation in der kommunalen Praxis

» Details und Anmeldung

HOAI Erstellung von Ingenieurverträgen

16.11.2017 Duisburg, BEW

Praxisseminar insbesondere für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommunaler Tiefbauämter, Abwasserbetriebe und Wasserbehörden.

 

» Details und Anmeldung

Wasserrecht 2016

30.11.2017 Dortmund, JGH

Das Wasserrecht stellt an die Städte und Gemeinden immer größere Anforderungen. Das Seminar vermittelt Grundlagenwissen über die rechtlichen Anforderungen des Wasserrechts unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung des OVG NRW.

Das Wasserrecht stellt an die Städte und Gemeinden immer größere Anforderungen. Ein fundiertes Grundlagenwissen über die rechtlichen Anforderungen des Wasserrechts ist darum wesentlich.

» Details und Anmeldung

Praxisseminar Regenwasserbeseitigung

14.12.2017 Düsseldorf, FFFZ Hotel und Tagungshaus

Themen sind u. a. Abwasserbeseitigungskonzept, Überflutungsschutz/Urbane Sturzfluten, Regenwasservorbehandlung, Betrieb von dezentralen Anlagen.

Das neue Landeswassergesetz 2016 greift das Thema Niederschlagswasserbeseitigung nicht nur unter dem Gesichtspunkt des Abwasserbeseitigungskonzeptes, sondern auch bezogen auf die Finanzierung von Maßnahmen zukunftsorientiert auf.

» Details und Anmeldung